Kopfzeile

Drupal ABC - P wie Paragraph

Inhalte erstellen und verwalten sind ein zentraler Bestandteil eines CMS. Das Paragraphenmodul in Drupal stellt dazu flexible Bausteine zur Verfügung und erleichtert die Inhaltserstellung ungemein.
3 Minuten
Ziegelsteinwand

Was bringt das Paragraphs modul?

Installiert man das Paragraphs Modul in einer bestehenden Drupalinstallation, bekommt man frei erstellbare und flexible Inhaltsbausteine zur Verfügung. Das erleichtert die Inhaltserstellung ungemein. Dies aus dem Grund, dass man nicht mehr den kompletten Inhalt in ein einziges WYSIWYG-Editorfeld eingetragen werden muss. 

Die Inhaltserstellung erfolgt viel strukturierter. Bildergalerien, Videos oder weitere Inhaltselemente werden einzeln mit Inhalten abgefüllt. Das erspart Ihnen viel Zeit und ist, egal ob kleine oder grosse Inhaltsseiten, ein grosser Vorteil.

Diese einzelnen Inhaltselemente werden zu Beginn eines Projektes konzipiert und bestimmt. Sind diese "Bausteine" einmal definiert, können sie überall auf der Webseite wieder eingesetzt werden.

Wie werden Paragraphen verwendet?

In einem ersten Schritt müssen die Paragraphen definiert und gestaltet werden. Danach können diese auf einer Inhaltsseite in beliebiger Form hinzugefügt und auch umsortiert werden. Gerade das umsortieren ist ein grosser Vorteil beim erstellen von Inhalt.

Da man viel weniger Inhalte in einem "Baustein" hat und man diese Steine auch noch verschieben kann, spart man viel Zeit beim überarbeiten von Inhalten. Gerade auch, wenn ein Inhalt nicht am Stück geschrieben wird oder vielleicht Bildergalerien (oder weitere Elemente) fehlen, welche erst im nach hinein zur Verfügung stehen.

Wie viele Paragraphen braucht es dann so in etwa?

Diese Antwort lässt sich nicht einfach so beantworten. Grundsätzlich könnte man sagen: So viele wie nötig und so wenig wie möglich. Dies aus dem Grund, dass wenn Sie mal 35 verschiedene Paragraphen auf Ihrer Webseite haben, es dann wiederum nichts wird mit der Einfachheit. Je mehr Paragraphen desto mehr Optionen bekommen Sie für die Inhaltserstellung und dies ist nicht immer nur ein Vorteil.

Bei uns auf www.drupal-blog.ch setzen wir auf total 11 Paragraphen und dies reicht völlig aus, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Paragraphen in Drupal Thunder

Das Modul wird laufend weiterentwickelt. Es ist ein zentraler Bestandteil von Drupal Thunder (Artikel zu "Was ist Drupal Thunder?"). Ein grosser Vorteil gegenüber der standardmässigen Lösung ist die kompakte Vorschau der erstellten Paragraphen auf den Inhaltsseiten. Inhalte können so schnell gescannt und umstrukturiert beziehungsweise bearbeitet werden.

Was bringt die Zukunft?

Aktuell sind einige Projekte in der Pipeline. Auf der einen Seite steht die Modernisierung des Backends mit React an, auf der anderen Seite wird mit dem Gutenberg-Editor gearbeitet. Was das für Auswirkungen auf das Paragraphenmodul haben wird ist schwer zu sagen. Es wird wohl nicht so schnell abgelöst werden da die anderen Projekte noch in Entwicklung sind.

Neuen Kommentar hinzufügen

Ihr Experte

Interaction Designer